Mathe Lineare Funktionen Graph zeichnen

Zeichnen von linearen Funktionen

Gegeben ist eine lineare Funktionsgleichung:

$y=mx+n$

Der Graph einer linearen Funktion ist eine Gerade und man benötigt zum Zeichnen daher zwei Punkte.


  1. Ein Punkt der Geraden ist bereits durch den y-Achsenabschnitt $n$ gegeben: $P(0|n)$.

  2. Einen weiteren Punkt findet man mithilfe der Steigung $m$:

    Falls $m$ ein Bruch ist, zum Beispiel $m=\frac{ a }{ b }$, geht man von dem Punkt $P(0|n)$ $b$ Einheiten nach rechts und $a$ Einheiten nach oben.
    Wenn $m$ kein Bruch ist, dann kann man sich eine $1$ im Nenner denken.

    Bei einem negativen Anstieg (Minus vor dem $m$) geht man $a$ Einheiten nach unten.

  3. Nun zeichnet man eine Gerade durch beide Punkte.