Mathe Funktionsbegriff Definitionsmenge und Wertemenge

Definitions- und Wertemenge

Aus der Definition einer Funktion geht hervor, dass jedem x-Wert (aus der Definitionsmenge) genau ein y-Wert (aus der Wertemenge) zugeordnet wird.

Definitionsmenge und Wertemenge

Jeder x-Wert zeigt auf genau einen y-Wert. Derselbe y-Wert kann dabei auch mehrfach angesprochen werden.

!

Achtung

Ein x-Wert darf aber nicht auf mehrere y-Werte zeigen!

Folgendes wäre keine gültige Funktion, da von $x_2$ (aus der Defintionsmenge) zwei Pfeile abgehen.

Keine gültige Funktion